Jahresübersicht

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Jahr

Zum 100. Geburtstag: Die Waldwunderwelt des Walter Krumbach

Als iCal Datei herunterladen
 
Samstag, 1. April 2017, 14:00
 Aufrufe : 1724 

Festveranstaltung mit Grußworten, Texten, Filmen und Liedern/Musik aus dem reichen Schaffen des Groß Schönebecker Autors mit anschließendem Geburtstagskaffee im Gemeindehaus.

Mit seinen über 80 eigenständigen Publikationen mit einer Auflage von über 10 Millionen Exemplaren in sechs Sprachen war Walter Krumbach einer der erfolgreichsten Kinderschriftsteller der DDR - und auch der Bundesrepublik. Sein Beitrag zur Etablierung des DDR-Sandmännchens war u.a. sein Text für das Sandmännchenlied, das seit der Wiedervereinigung auch bundesweit allabendlich erklingt (In Kika, rbb und mdr). Dazu kamen mehr als 200 Folgen von Meister Nadelöhr, (Lied und Texte ua. für Herrn Fuchs und Frau Elster). Jeder kennt die Lieder, aber nur wenige kennen den ehemaligen Schulmeister aus Groß Schönebeck, der sich in der Nachbarschaft und im Wald der Schorfheide seine Anregungen für sein vielfältiges Werk holte: Walter Krumbach wäre am 1. April 2017 100 Jahre alt geworden.

Groß Schönebeck ehrt seinen 1985 verstorbenen Bürger mit einem Festakt mit Musik, Filmen, Lesungen und Spiel sowie einem Festvortrag des Sandmannspezialisten und vielfachen Buchautors Dr. Volker Petzold.

Nach Walter Krumbach ist ein Weg in Groß Schönebeck an der Kita Borstel benannt (die ebenfalls einen Namen einer Figur aus dem Krumbach - Schaffen trägt). Ihm ist ein 350 qm großes Wandbild gewidmet, das derzeit an einer Scheune der SAG in der Schlufter Straße entsteht, und es wird mit der Unterstützung der Gemeinde Schorfheide ein Themenweg von der Kita Borstel zu Krumbachs ehemaligen Wohnhaus im Hirschweg angelegt, der zum Tag der Offenen Höfe am Sonntag, dem 11. Juni 2017 eingeweiht werden soll.

 

Programm Festveranstaltung zum 100. Geburtstag von Walter Krumbach

Immanuelkirche Groß Schönebeck, Liebenwalder Straße,

Sonnabend, den 1. April 2017, 14 Uhr, Einlass 13 Uhr 30

  • Auftakt: Schorfheider Jagdhornbläser Groß Schönebeck

  • Begrüßung durch Pfarrerin Sabine Müller

  • Verlesung Grußwort

Martina Münch, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg

  • Grußwort Bürgermeister Uwe Schoknecht, Gemeinde Schorfheide

  • Grußwort von Amtsdirektor Herrn Protzmann, Joachimsthal
    mit Liedern von Walter Krumbach

  • Sandmannlied – Krumbach/Richter

Chor der Immanuelkirche in der Bearbeitung und unter Leitung von Ron Randolf

  • Festvortrag

Dr. Volker Petzold, Berlin (und andere Vortragende)

Power-Point-Vortrag mit Filmbeiträgen, Musikbeispielen und Lesungen

  • Schlusswort und Ausblick

Rainer E. Klemke, Bürgerverein Groß Schönebeck/Schorfheide e.V.,

Projektleiter 100 Jahre Walter Krumbach

  • Einladung zum Geburtstagskaffee

gegenüber im Gemeindehaus

Sammlung am Ausgang zugunsten der Immanuelkirche

am Kirchen-Eingang vor und nach der Veranstaltung:

Verkauf von Sandmannartikeln, Büchern und DVDs zu Krumbach von rbb Media und den Verlagen zugunsten des Krumbach-Projekts

 

Präsentiert - nur noch auf 91,1 zu empfangen - von

sowie dem leiv Kinderbuchverlag Leipzig GmbH

mit freundlicher Unterstützung von rbb media

Veranstaltungsort* Immanuel-Kirche, Liebenwalder Straße, Groß Schönebeck
Mehr zu Krumbach finden Sie hier:

http://www.grossschoenebeck.de/umgebung/geschichte/108-der-kindliche-charme-des-gross-schoenebecker-dichters-walter-krumbach.html

Zurück