Drucken

Tag der offenen Höfe

Geschrieben von Rainer Klemke am . Veröffentlicht in Aktuelles

Am 09.06.2013 lud Groß Schönebeck anlässlich der Brandenburger Landpartie Besucher und Gäste herzlich in den zentralen Schorfheideort ein.

P1060331

Ab 13.00 Uhr konnte Besucher mit dem Kremser, Trecker, Jeep oder Fahrrad erforschen, was so auf einem echten Bauernhof zu erleben ist, in die Werkstätten des örtlichen Handwerks und hinter die Kulissen kleiner oder größerer ländlicher Gewerbebetriebe schauen. Angebote von öffentlichen Einrichtungen, das historische Jagdschloss der preußischen Kurfürsten und Könige sowie der Museen des Ortes („Jagd und Macht in der Schorfheide in der NS- und SED-Zeit“) waren für die rund 500 Gäste aus dem Dorf und von Nah und Fern zu sehen. Sie konnten einen Blick werfen hinter private Häuser, wie sich die Menschen hier eingerichtet haben und den bekannten Wildpark mit seinen Wölfen, Elchen und Wisenten kennen lernen. Militär- und Transporttechnik auf dem Betriebshof der Firma Maaß, Kaffee und Kuchen beim Dritte Welt-Laden der Kirchengemeinde oder Keramik und Tretmobile für die ganze Familie auf dem Vierseitenhof von Familie Heusinger, ein aktiver Besuch auf der nördlichsten Biathlonanlage Deutschlands oder im Kutschenmuseum und in der Bauernstube von Jürgen Bohm waren die Renner des Programms.Zum Abschluss des ereignisreichen Tages trafen sich die Akteure auf dem Lindenplatz.

Der nächste Tag der Offenen Höfe in Groß Schönebeck im Rahmen der Brandenburger Landpartie findet am Sonntag, dem 15. Juni 2014 von 11 bis 19 Uhr statt.