Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Jahr Monat Woche Heute Suche Zu Monat

Verlegung von Stolpersteinen für die ermordete Familie Leiser

Als iCal Datei herunterladen
 
Montag, 30. März 2015, 14:00 - 15:00
 Aufrufe : 1728 

Die Stolpersteine zum Gedenken an die von den Nationalsozialisten ermordete jüdische Kaufmannsfamilie Leiser aus Groß Schönebeck werden in einer Veranstaltung der Gemeinde Schorfheide sowie des Ortsbeirats und des Bürgervereins Groß Schönebeck/Schorfheide von Günter Demnig vor dem ehemaligen Kaufhaus Leiser vor der Ernst-Thälmann-Str. 46 verlegt.

 

Ablauf

Begrüßung                           Uwe Schoknecht

Musik                                   Fritz Derkow

Biographisches zur Familie Leiser mit Moritz Altermann, Florian Dräger, Alexander Graf,

                                            Anika Haferung, Kai Haseloff

                                            Schülerin und Schüler des Gymnasium

                                            Wandlitz aus Groß Schönebeck

Psalm 22, 2-7 hebräisch       Stephan Flade

                   deutsch              Fritzi Haberlandt

Musik                                    Fritz Derkow

Text von Elie Wiesel               Fritzi Haberlandt

(aus dem Roman "Gezeiten des Schweigens")

Würdigung von Familie Hübner    Hans-Joachim Buhrs

Musik                                    Fritz Derkow

 


Zuvor werden um 13 Uhr in der Finowfurter Hauptstr. 165 drei Stolpersteine für die ebenfalls von den Nationalsozialisten ermordete Familie Walther verlegt.


Mehr zur Familie Leiser siehe unter

http://www.grossschoenebeck.de/umgebung/aktuelles/139-buergerverein-sucht-informationen-zur-familie-leiser.html

sowie

http://www.grossschoenebeck.de/umgebung/geschichte/95-reichsprogromnacht-in-gross-schoenebeck.html

Veranstaltungsort* Ernst-Thälmann-Str. 46
An den Stolpersteinen werden zum Gedenken weiße Rosen niedergelegt.

Zurück


Lob, Kritik, Ideen? Schreiben Sie uns: buergerverein@grossschoenebeck.de