Drucken

Schorfheide swingt mit 99 Luftballons

Geschrieben von Rainer Klemke am . Veröffentlicht in Aktuelles

Sturm und Regen trotze ein begeistertes mehrhundertköpfiges Publikum am 10. August 2013 im Schlosspark des Jagdschlosses von Groß Schönebeck beim Swing-open-air, wozu die Gemeinde Schorfheide, der Bürgerverein Groß Schönebeck e.V. und Antenne Brandenburg eingeladen hatten. Die Gastsängerin Ricarda Ulm aus Berlin riss mit Ihrer Ella-Fitzgerald-Stimme zu Begeisterungsstürmen hin und der Tontechniker meinte resigniert: „Die braucht ja gar kein Mikrofon“, um den Schlosspark mit ihrer wandlungsfähigen Stimme vibrieren zu lassen. „New York, New York“, „Bei mir bist Du schön“, Glenn-Miller-Songs und andere Hits zum Mitsingen und -swingen bis hin zum Abschiedslied „Dankeschön“ präsentierten Boris Rosenthal & Friends im Welt-Klasse-Big-Band-Sound.

P1060812

Höhepunkt war eine Zugabe mit Nenas „99 Luftballons“, zu der Kinder 99 Luftballons in den sonnigen Postkartenhimmel, der auf einen heftigen Gewitterregen in der ersten Hälfte des Big-Band-Programms gefolgt war, aufsteigen ließen. Nun ist die große Frage, wer die drei Dinnergutscheine für je 2 Personen, die von der Schorfheide-Lounge in den Ballons versteckt waren, findet und einlöst.

P1060830

Bei dem Schorfheide-open-air mit über 60 Künstlerinnen und Künstlern hatten zuvor schon die Schorfheider Jagdhornbläser mit ihrem Jagdrepertoire unter Leitung von Klaus Diezel, das Com-Passione Flötenorchester mit ungewohnten Klängen aus Eberswalde und das Trio Grapelli mit jazzigen Hits aus den 20er und 30er Jahren das Publikum in ihren Bann gezogen. Die Original Schorfheider ließen den erlebnisreichen Nachmittag und Abend, an dem die Schorfheide-Lounge für das leibliche Wohl sorgte und die gern besuchten Schorfheide-Museen den historischen Ortsbezug herstellten, gemütlich ausklingen.

 


Lob, Kritik, Ideen? Schreiben Sie uns: buergerverein@grossschoenebeck.de