Drucken

Dorfweihnacht

Geschrieben von Rainer Klemke am . Veröffentlicht in Aktuelles

Als eine dörfliche Adventsfeier zeigte sich der erste Weihnachtsmarkt an der Immanuelkirche am 14. Dezember 2013. Begrüßt von den Schorfheider Jagdhornbläsern, Bürgermeister Schoknecht, Ortsvorsteher Buhrs, Bürgervereinsvorsitzendem Mitzlaff und Pfarrer Flade begann es mit dem Anschnitt der großen Stolle von Märkisch Edel. Die Kinder erfreuten sich beim Stockbrotgrillen, Ponyreiten und Spielen der Waldschule, an den Ständen gab es heiße Getränke, Bratwurst, Einkaufsmöglichkeiten kleiner Weihnachtsgeschenke im Dritte-Welt-Laden "Solidario" im Gemeindehaus bzw. bei der "Schorfheider Landtheke" und leckeren Kuchen und in der Kirche eine interessante Ausstelllung von traditionellem Weihnachtsschmuck, einem Konzert der Original Schorfheider Blasmusik mit weihnachtlichen Klängen und einer Andacht. Der Weihnachtsmann hatte für jeden etwas in seinem großen Sack und die Familien und Nachbarn trafen sich zum gemütlichen Schnack an den Schwedenfeuern.

Schon vor dem Abschluß mit dem Turmblasen der Original Schorheider waren sich die rund 200 Besucher einig, dass es eine sehr gemütliche und stimmungsvolle Veranstaltung war. Der Ort ist richtig gewählt und es gibt schon einige gute Ideen, wie das weihnachtliche Zusammensein des Dorfes weiter entwickelt werden kann.

Der Bürgerverein freut sich auch auf alle Anregungen aus dem Dorf, die wie immer herzlich willkommen sind!