Kleine Grundschule

Drucken

Traditionelle Theaterfahrt nach Schwedt

Geschrieben von Katja Campbell am . Veröffentlicht in Kleine Grundschule

Die Adventszeit ist da - und traditionell machten sich alle Kinder der Kleinen Grundschule Groß Schönebeck, das gesamte Kollegium sowie die Vorschulgruppe der Kita Borstel an einem dunklen, kalten Morgen in aller Frühe auf den Weg nach Schwedt.

Sie wollten in die Glitzerwelt des Orients eintauchen und die Abenteuer von Aladin und seiner Wunderlampe in den Uckermärkischen Bühnen Schwedt verfolgen.


Gebannt staunten die Kinder über wundervolle Kostüme, Musik und Tanz. Besonders mitreißend waren die Szenen, in denen der fliegende Teppich, der blaue Dschinn und die schöne Prinzessin die Zuschauer in ihren Bann zogen.

schwedt02


Einige Kinder der 2., 3. und 4. Klasse haben sich besonders fleißig auf diesen Theaterbesuch vorbereitet: Sie gestalteten Orientteppichmuster, die im Foyer des Theaters zu einem großen "Teppich" zusammengestellt und von vielen Besuchern bewundert wurden.

 

 

Drucken

Einschulung 1. Klasse 2016

Geschrieben von Jörg Mitzlaff am . Veröffentlicht in Kleine Grundschule

Einschulung in Groß Schönebeck einmal anders, mit Tatütata und einem geschmückten Traktor mit Anhänger wurden die ABC Schützen vom Lindenplatz zur Kleinen Grundschule Groß Schönebeck gefahren.

IMG-20160922-WA0003


Die Eltern möchten sich auf diesem Wege bei der SAG und der Freiwilligen Feuerwehr Groß Schönebeck für die aufregende Fahrt bedanken.

Drucken

Wandertag der 2. und 3. Klasse im Sommer 2016

Geschrieben von Guido Rütz am . Veröffentlicht in Kleine Grundschule

Nun war es endlich soweit. Der Wandertag der 2. und 3. Klasse der „Kleinen Grundschule Groß Schönebeck“ in das Museum für Naturkunde in Berlin konnte losgehen. Alle waren aufgeregt. Pünktlich startete der Johanniter Bus nach Berlin- Mitte. Nach unzähligen Stau's erreichten wir endlich das Museum.
Aufgrund der zahlreich mitgereisten Eltern, an dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön, konnten die Kinder in kleine Grüppchen aufgeteilt werden. Jedes Kind erhielt noch ein Audiogerät, das die Erklärung an verschiedenen Ausstellungsstücken erleichtern sollte.

kgs-ausflug-2016-2

An den einzelnen Stationen erfuhren die Kinder viel über Naturkunde vergangener Zeit, aber auch der heimischen Tier- und Pflanzenwelt. Das Highlight der Ausstellung war natürlich der T-Rex „Tristan“, der mit seiner enormen Größe, den scharfen Zähnen und Krallen, viele Kinder ins Staunen versetzte.


Nach gut 1,5 Stunden neigte sich unser Besuch im Naturkundemuseum dem Ende zu. Die Schüler stöberten noch im Souveniershop und ergatterten noch kleine Erinnerungen. Dann ging es wieder in Richtung Heimat, wo wir gegen 13.30 Uhr ankamen.

 

kgs-ausflug-2016

Drucken

Lehrkräfte für Groß Schönebeck gesucht

Geschrieben von Rainer Klemke am . Veröffentlicht in Kleine Grundschule

Foto v.l.n.r.: Johanna Klante (Elternvertreterin), Jörg Mitzlaff (Vorsitzender Bürgerverein),
Olaf Pieper (Elternvertreter), Simone Koch-Schmidt (Elternvertreterin), Anke Kieback (Sprecherin der Elternvertreter)


Das Dorf wird jünger, immer mehr Familien kommen in die Schorfheide, um hier ihre Kinder groß werden zu lassen, aber an der Schule fehlen Lehrkräfte. Eltern der kleinen Grundschule und der Bürgerverein Groß Schönebeck suchen dringend zwei (!) Grundschullehrer / Grundschullehrerinnen in Vollzeit (27 Stunden) für unbefristete Stellen. Sie sollten eine Ausbildung als Grundschullehrer Primarstufe 1 vorweisen und möglichst die Fächer Bio, Physik, Sport, WAT (Wirtschaft/Arbeit/Technik) als Schwerpunkt haben. Derzeit sind 2 von sieben Stellen nicht besetzt. Das sind 30% Leerstellen, was lediglich an 3 von 30 Schulen im Barnim der Fall ist. 

Jörg Mitzlaff, Vater von Schulkind und Vorsitzender des Bürgervereins Groß Schönebeck/Schorfheide e.V.:
"Der Standort in der Schorfheide inmitten von ausgedehnten Wäldern und vielen Badeseen, mit direktem Bahnanschluss nach Berlin (40 Min.), zwei Supermärkten, Bäcker, Bank, Apotheke und umfassender medizinischer Versorgung ist höchst attraktiv. Es gibt ein sehr vielfältiges kulturelles Angebot mit unterschiedlichsten Veranstaltungen (siehe unter www.grossschoenebeck.de), ein Bürgerhaus mit vielen Angeboten, einen großen Wildpark, vier Reiterhöfe, eine Waldschule, ein Jagdschloss und Museen. Wir würden auch bei der Wohnungssuche behilflich sein oder ein günstiges Baugrundstück vermitteln. Die Schule bietet zudem viele Möglichkeiten mit Kita/Kindergarten/Hort auf dem Grundstück, so dass es gerade auch für Bewerber/innen mit Kindern sehr attraktiv ist, hier zu arbeiten und zu leben. Wir laden Interessent/innen herzlich zu einem Schnupperbesuch ein, um sich vor Ort zu überzeugen, wie lebenswert Groß Schönebeck ist."

Kontakt zum Bürgerverein über: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bewerbungen bzw. nähere Informationen zur Bewerbung über die zuständige Schulrätin: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .
Ein Online Bewerbungsformular gibt es unter: https://secure.service.brandenburg.de/intelliform/forms/MBJS1/MBJS/bov/index


Lob, Kritik, Ideen? Schreiben Sie uns: buergerverein@grossschoenebeck.de